Impfschutz 2019

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

seit Janunar 2019 sollten nun Mädchen UND JUNGEN vorsorglich gegen eine HPV Infektion ( Humane Papillom Viren) geimpft werden.

HP- Viren sind weit verbreitet und können Feigwarzen , Krebs (Gebährmutterhalskrebs / Peniskrebs / Analkrebs) und Krebsvorstufen  auch im Mund-, Rachenbereich  verursachen.

Diese Viren werden über den direkten Kontakt von Mensch zu Mensch (Intimverkehr) über kleinste Verletzungen der Haut übertragen und verursachen o.g. Erkrankungen.

Die Impfkommission am Robert Koch Institut ( STIKO) empfiehlt alle Mädchen und Jungen ab dem 9. Lebensjahr bis zum 14. Lebensjahr zu impfen. 

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten dieser Vorsorge bis zum  Tag vor dem 18. Geburtstag.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Kirsten Kluge